Sie sind hier: Rückblick -> Rückblick 2014 -> Bataillonstag
 

Erster Bataillonstag der Georgiusschützen

Erfolgreiches Bataillonsschießen

Am letzten Samstag fand als Premiere ein Bataillonstag der Georgiusschützen statt. Die Gilde feierte an diesem Tag erstmalig gemeinsam einen Tag aller Kompanien. Aus diesem Anlass wurden die Kompanieabende zu einem gemeinsamen Bataillonsabend für Schützinnen und Schützen zusammengelegt.

Begonnen hatte der Bataillonstag am Nachmittag mit dem Bataillonsschießen auf der Schießsportanlage am Losberg. Hier schossen Schützinnen und Schützen in verschiedenen Klassen um die Pokale der Gilde. Ausdrücklich eingeladen am Wettkampf teilzunehmen waren auch die Schützenfrauen, um mit dem Kleinkalibergewehr auf 10er Scheiben zu schießen.
Gewertet wurden die beiden besten Scheiben von jeweils 3.

Die Ergebnisse (Summe der 2 besten Scheiben) im Einzelnen:

Klasse 16-32 Jahre:
1. Jürgen van Almsick (75 Ringe)
2. Robin Lensker (59 Ringe)

Klasse 33-49 Jahre:
1. Andreas Breuer (91 Ringe)
2. Udo Olbers (90 Ringe)
3. Thomas Haake (90 Ringe)

Klasse 50-64 Jahre:
Andreas Grüter (82 Ringe)
Klaus Rieffenberg (82 Ringe)
Gregor Langweg (77 Ringe)

Klasse 65+:
Joachim Sommer (90 Ringe)
Alexander Wullers (86 Ringe)
Norbert Plate (77 Ringe)

Damenklasse:
1. Sabine Bütterhoff (86 Ringe)
2. Annegret Wilde (85 Ringe)
3. Eva Langweg (79 Ringe)

Den Kompaniewettkampf konnte das Dufkamptor knapp vor dem Mühlentor aber deutlich vor dem Eschtor für sich entscheiden. Die beste Scheibe des Tages erzielte Dieter Boll mit 47 Ringen.

Am Abend trafen sich dann alle Schützinnen und Schützen in der Gaststätte Uferlos um die Sieger des Bataillonsschießens zu ehren und einen schönen gemeinsamen Abend zu verbringen. Das neue Konzept eines gemeinsamen Abends stieß bei den Anwesenden auf große Zustimmung.

Präsentiert wurde an diesem Abend auch - durch das Vogelkommando der Hauptwache - der neue Schützenvogel, der sich noch in voller Pracht zeigte, bevor er beim Vogelschießen am 13. Juni Federn lassen wird.

Geehrt wurden im Rahmen der Veranstaltun auch die Jubilare für die 25-jährige Vereinsmitgliedschaft. Es standen insgesamt 5 Ehrungen an, wobei nur Jan Leijzer seinen Orden persönlich in Empfang nehmen konnte.

Schuetzenvogel 2014






2014-04-27 GJUS

















  Zur Druckansicht

 

VorschauBild

Erster Bataillonstag der Georgius-Schützen

Nach einem schönen Schützenjahr...

[mehr...]

Oktoberfest in der Berkelarena

VorschauBild

Am 4. Oktober heißt es wieder "O´Zapft is" in Stadtlohn

Wer kennt ihn nicht, den traditionellen...

[mehr...]