Sie sind hier: Rückblick -> Rückblick 2014 -> Double-König
 

Double-König

Artikel der Münsterland-Zeitung / Online-Ausgabe vom 15.06.2014 / Norbert Heming

Vladimir Dorochow ist der Double-König

STADTLOHN Das ist einmalig in der Geschichte des Bürgerschützenvereins St.-Georgius-Schützengilde: Nach dem Jahr 2010 errang Vladimir Dorochow erneut die Königswürde. Die Schützen dürfen ein Double feiern.

Die Entscheidung beim Vogelschießen der war relativ schnell gefallen. Um 21.50 Uhr traf Vladimir Dorochow am Freitag mit dem 133. Schuss die Schwachstelle des Holzvogels und streckte ihn nieder. Die Regentschaft über die Georgius-Schützen teilt er sich mit Miriam Hecking, die er zur Königin erkor.

Proklamation mit vielen Zuschauern

Einer der ersten Gratulanten neben den Offiziellen des Schützenvereins war Vorjahreskönig Dieter Boll, der die Königskette an Dochorow überreichte. Die Feierlichkeiten wurden am Samstag zunächst mit einem festlichen Gottesdienst in der St.-Otger-Kirche fortgesetzt, im Anschluss fand die die Proklamation des neuen Königspaares auf dem blau-weiß geschmückten Platz zwischen Rathaus und Kirche die Aufmerksamkeit der zahlreichen Zuschauer.

Thron unterstützt Königspaar

Bei seiner einjährigen Regentschaft wird das neue Königspaar durch das Throngefolge Mario Schriever und Sarah Elsing, Jakob Fischer und Katrin Wessing, Sebastian Harks und Marie Emming, Ansgar Harks und Ann-Christin Dücker, Michael Hartog und Julia Krumme, Mechalray Gunarsekar und Christina Benning, Florian Heuer und Carolin Heisters, Jürgen van Almsick und Lisa Daume, Daniel Steggemann und Maike Langweg sowie von Adrian Hecking und Eva Brands begleitet.

Mit dem Großen Zapfenstreich, dargeboten von der Husarenkapelle und dem Spielmannszug der KG „Um bütt un Pütt" wurden Königspaar und Throngefolge auch musikalisch geehrt. Nach dem rauschenden Krönungsball an in der Stadthalle folgte am nächsten Morgen das nächste Highlight.

Parade und Ehrentrunk

Mit „Pauken und Trompeten" marschierten die Georgius-Schützen zur Präsentation des neuen Königspaares und des Throngefolges in Stadtlohns „gute Stube". Bunte Federbüsche an den Zylindern der Offiziellen und Offiziere, Schützen hoch zu Ross, Kutschen und Cabrios sowie mehrere Musikkapellen sorgten für einen Augen- und Ohrenschmaus. Bürgermeister Helmut Könning überbrachte den Majestäten Glückwünsche und Grüße von Rat und Verwaltung und kredenzte den Ehrentrunk der Stadt Stadtlohn. Dem vorausgegangen war die Totenehrung mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Nach einer zackig vorgetragenen Parade auf dem Marktplatz wurde die Stadthalle zum traditionellen Frühschoppen mit Konzert angesteuert.

Am Montag ist „Schützenfest-Kehraus",, um 11.30 Uhr treffen sich Vorstand und Offiziere in den „Alten Krone" zum Frühschoppen. Für die Schützen und Schützenfrauen startet der Frühschoppen um 12 Uhr im Uferlos.

St-Georgius-Schützen: Vladimir Dorochow ist der Double-König - Münsterland Zeitung - Lesen Sie mehr auf:
http://www.muensterlandzeitung.de/staedte/stadtlohn/St-Georgius-Schuetzen-Vladimir-Dorochow-ist-der-Double-Koenig;art959,2392986#plx440089581




















 

  Zur Druckansicht

 

Tor- und Schützenfieber!

VorschauBild

Schützenfest vom 12. - 16. Juni 2014
Fussballweltmeisterschaft vom 12. Juni bis 13. Juli...

[mehr...]

Unser Festprogramm 2014

VorschauBild

Druckfrisch! Unser Festprogramm 2014
In diesem Jahr mal wieder mit einer Fussball-WM...

[mehr...]