Sie sind hier: Rückblick -> Rückblick 2016 -> Generalversammlung 2016
 

Wunschkonzert auf dem Markt war ein großer Erfolg

Georgiusschützen tagen in der Stadthalle


STADTLOHN . Jan Herdes und Jannik Geuking sind neue Jugendvorstände bei der St. Georgius Schützengilde. Das ist ein Ergebnis der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins, die am Samstag stattfand. Mit der Begrüßung durch den Präsidenten Jörg Wessels begann der offizielle Teil der Veranstaltung in der Stadthalle. Im Anschluss an die Verlesung des Protokolls des Vorjahres durch den Geschäftsführer Dr. Tobias van Almsick wurde der Kassenbericht durch den Schatzmeister Alexander Wullers vorgetragen. Bei den an-schließenden Wahlen wurden in ihren Ämtern bestätigt: Dr. Andreas Grüter, Heinemann Hecking, Gregor Krafeld, Jan Leijzer und Klaus Dieter Räwer.

Neue Jugendvorstände
Als neue Jugendvorstände wurden Jannik Geuking und Jan Herdes aus der Hauptwache vorgeschlagen und einstimmig von der General-versammlung bestätigt.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr durch Oberst Uwe Stapper lag der Fokus auf dem Schützentag und dem von der St. Georgius Schützengilde organisierten Wunschkonzert auf dem neu gestalteten Marktplatz. Der dort generierte Spendenbetrag in Höhe von 1100 Euro für „Aktion Kind Stadtlohn“ rundete diese gelungene Premiere zusätzlich ab, meinte Stapper. Mit dem Ausblick auf das kommende Schützenjahr, in dem es wieder zum Vogelschießen „an die Stange geht“, schloss der Oberst seinen Bericht.

Neue Offiziere
Im Verlauf der Versammlung wurden auch die neuen Offiziere vorgestellt, die noch durch den Oberst ernannt werden müssen. Dabei handelt es sich um Jochen Rickers als Hauptfeldwebel in der Hauptwache und Johannes Göllmann als Leutnant der berittenen Adjutanten. 

Im Anschluss an die Berichte der Kompanien erklärte sich Hendrik Herdes bereit, den Internetauftritt der St. Georgius Schützengilde zu betreuen, was von den anwesenden Schützen wohlwollend aufgenommen wurde.

Mit musikalischer Begleitung der Stadtlohner Husarenkapelle ließen die Georgiusschützen die Generalversammlung in lockerer Runde ausklingen. 

Münsterland-Zeitung 17.10.2016

  Zur Druckansicht